Neuer Kurs „Tai Chi“

Nach dem erfolgreichen Schnuppertagen bietet der VfB Cresbach / Waldachtal e.V. nun auch Tai Chi an!

Ab Mitte/Ende September startet der Kurs „Tai Chi“ um 18.30 Uhr. Er umfasst 10 Termine, mittwochs, à 60 min mit Philip Möhrle. Der genaue Termin wird bei Anmeldung bekanntgegeben.

Termine
10 Einheiten, 18.30 Uhr im Bürgerhaus Oberwaldach

Anmeldung
bei Conny Kuhbier (07445 2832)

Was ist Tai Chi?

Tai Chi ist eine chinesische Kampfkunst für Körper, Geist und Seele. Im Zentrum der Praktizierenden steht der Energie- oder auch Qifluss. Bewegungen werden mit minimalstem Kraftaufwand im Rhythmus der Körpermechanik durchgeführt. Man nennt sie auch die innere Kampfkunst, weil der Fokus des Übenden nach innen gerichtet ist, wodurch eine Verbindung zum Yin und Yang Prinzip besteht. Tai Chi verbindet Bewegung mit Meditation – perfekt, um zur Ruhe zu kommen und seine Konzentration zu fördern. Entdecke die Energien der Bewegungen in dir.

Tai Chi ist eine äußerst sanfte chinesische Bewegungskunst, die Meditation, körperliches Training und Selbstverteidigung vereint. Sie hat einen positiven Einfluss auf die Lebensenergie, bringt Körper und Geist in Einklang und kann sogar bei Krankheiten wie Parkinson und Arthrose unterstützend eingesetzt werden
Tai Chi Chuan (Taijiquan) ist Meditation, Bewegungstherapie und Selbstverteidigung in einem. Auf sanfte, aber sehr effektive Weise hilft es bei verschiedensten Krankheiten und bringt Körper und Geist wieder in Einklang. Grundlagen, Übungen und die besten Tipps für alle, die Tai Chi lernen möchten.

Neuer Kurs „Tai Chi“

Nach dem erfolgreichen Schnuppertagen bietet der VfB Cresbach / Waldachtal e.V. nun auch Tai Chi an!

Ab Mitte/Ende September startet der Kurs „Tai Chi“ um 18.30 Uhr. Er umfasst 10 Termine, mittwochs, à 60 min mit Philip Möhrle. Der genaue Termin wird bei Anmeldung bekanntgegeben.

Termine
10 Einheiten, 18.30 Uhr im Bürgerhaus Oberwaldach 

Anmeldung
bei Conny Kuhbier (07445-2832)

Tai Chi ist eine chinesische Kampfkunst für Körper, Geist und Seele. Im Zentrum der Praktizierenden steht der Energie- oder auch Qifluss. Bewegungen werden mit minimalstem Kraftaufwand im Rhythmus der Körpermechanik durchgeführt. Man nennt sie auch die innere Kampfkunst, weil der Fokus des Übenden nach innen gerichtet ist, wodurch eine Verbindung zum Yin und Yang Prinzip besteht. Tai Chi verbindet Bewegung mit Meditation – perfekt, um zur Ruhe zu kommen und seine Konzentration zu fördern. Entdecke die Energien der Bewegungen in dir.

Tai Chi ist eine äußerst sanfte chinesische Bewegungskunst, die Meditation, körperliches Training und Selbstverteidigung vereint. Sie hat einen positiven Einfluss auf die Lebensenergie, bringt Körper und Geist in Einklang und kann sogar bei Krankheiten wie Parkinson und Arthrose unterstützend eingesetzt werden
Tai Chi Chuan (Taijiquan) ist Meditation, Bewegungstherapie und Selbstverteidigung in einem. Auf sanfte, aber sehr effektive Weise hilft es bei verschiedensten Krankheiten und bringt Körper und Geist wieder in Einklang. Grundlagen, Übungen und die besten Tipps für alle, die Tai Chi lernen möchten.

Philip Möhrle

Übungsleiter

Kontakt

07445 2832

Philip Möhrle

Übungsleiter

Kontakt
Anruf